Logo Landkreis Elbe-Elster
Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf und EDV >> Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

Seite 1 von 1

Ob Hort oder Schule, überall die gleichen Klagen: streitende, nicht mehr zu bändigende Kinder! Zeit für einen Perspektivwechsel. Die Grundschulzeit ist mit vielen neuen Herausforderungen für die Kinder verbunden. Gerade im sozial-emotionalen Bereich finden wichtige Entwicklungsprozesse statt, bei denen der Aufbau des Selbstbildes, die Rolle von Gleichaltrigen und die Gestaltung von Freundschaften eine bedeutende Rolle
spielen. Auf der Basis aktueller entwicklungstheoretischer Kenntnisse gibt Ihnen dieses Seminar einen Überblick zur Entwicklung der Sechs- bis Zehnjährigen. Hierbei nehmen wir auch das streitende Kind in den Blick; besonders in diesem Alter ist Streit ein wichtiger Aspekt seines Verhaltens und als notwendiger Teil seiner Entwicklung anzusehen. Welche Funktionen hat dieses für uns oft anstrengende Verhalten der Kinder? In diesem Zusammenhang befassen wir uns auch mit Grenzen: Wie setzen wir welche, wann und wie werden sie überschritten, wie verhalten wir uns dann? Ziel dabei ist, Kindern Hilfen anzubieten, um Konfliktsituationen in ihrem Alltag altersgerecht zu meistern. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der angemessenen Umgebung für Kinder im Grundschulalter und ihrer Gestaltung.
Anmeldeschluss: 28.07.2017

freie Plätze Vertiefungsworkshop "Technik-Kräfte und Wirkungen"

(Herzberg, ab Sa., 16.9., 9.00 Uhr )

Ob auf der Wippe, Rutsche oder im Karussell - physikalische Kräfte entfalten ihre Wirkung immer und überall. In dieser Fortbildung erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und nutzen Ihr neu gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen. Sie lernen Methoden der Technikdidaktik kennen. Diese unterstützen Sie dabei, Denk- und Handlungsprozesse von Kindern zu fördern.

freie Plätze Grundlagenworkshop "Forschen mit Luft"

(Herzberg, ab Sa., 23.9., 9.00 Uhr )

Sie holen Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht "nichts" ist. Sie arbeiten mit der Methode "Forschungskreis", tauschen sich über Erfahrungen aus und üben, Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.
Wie schaffe ich es als Kita-Leitung mein Team für Umgestaltungsprozesse zu gewinnen? Wie ist mein Team aufgestellt? Über welche Ressourcen verfügen wir, um neue Herausforderungen zu meistern und welche Handlungsschritte sind dabei zu beachten?
In dieser Fortbildung möchten wir mit Ihnen erarbeiten, welche Rolle die Leitung und ihr Team in Prozessen des Wandels haben und was dabei zu beachten ist.

Anmeldung möglich Vertiefungsworkshop "Forschen zu Strom und Energie"

(Herzberg, ab Sa., 7.10., 9.00 Uhr )

Das Thema "Strom und Energie" begegnet uns im Alltag überall und bietet deshalb eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten zum Forschen und Entdecken. Neben verschiedenen Phänomenen aus diesem Themenkomplex wird der Frage nachgegangen, wie hierbei Familien als Bildungspartner eingebunden werden können.
Unser Alltag und unsere Umwelt verändern sich immer schneller und werden immer komplexer. Mit diesen Entwicklungen Schritt halten zu können, zählt zu den wichtigsten Fähigkeiten, die wir Mädchen und Jungen mitgeben sollten. Die Weiterbildung gibt praktische Anregungen zum gemeinsamen Forschen im Alltag. Durch eigenes Handeln und Beobachten gewinnen die Kinder neue Erkenntnisse, erkennen Zusammenhänge und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Ganz alltägliche Dinge werden dabei zu Forschungsobjekten.

Anmeldung möglich Vertiefungsworkshop "Forschen mit Magneten"

(Herzberg, ab Sa., 4.11., 9.00 Uhr )

Anmeldung möglich FB 12 Beschwerdemanagement als Baustein professioneller Arbeit

(Elsterwerda, ab Do., 16.11., 9.30 Uhr )

Beschwerden, Anregungen und Kritik gehören zum Kita - wie zu jedem beruflichen Alltag. Häufig erleben wir sie als unangenehm und störend. Das können wir ändern! Hier betrachten wir, was Beschwerden und Kritik in uns auslösen. Was macht das mit uns? Wie gehen wir mit Beschwerden um? Wie können wir sie positiv wenden? Welche Bedeutung und welchen Nutzen kann Kritik für unsere Arbeit haben? Wie sollte unser Beschwerdemanagement aussehen? Als wichtiger Baustein unserer Zusammenarbeit mit Kollegen, Kolleginnen und Eltern? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Wir reflektieren unser berufliches Handeln und erarbeiten gemeinsam Leitlinien, Ideen und nützliche Strategien für den Umgang mit Anregungen, Kritik und Beschwerden in unserer Kita.

auf Warteliste Vertiefungsworkshop "Forschen rund um den Körper"

(Herzberg, ab Sa., 18.11., 9.00 Uhr )

Welche äußeren Merkmale machen uns besonders? Und wie können wir gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung entwickeln, was in unserem Körper vor sich geht?
In der Fortbildung "Forschen rund um den Körper" werden Sie Anregungen bekommen, wie Sie aus einer Vielzahl möglicher Körpererfahrungen, gemeinsam mit Kindern eine modellhafte Vorstellung von Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers entwickeln können.
Unser Alltag und unsere Umwelt verändern sich immer schneller und werden immer komplexer. Mit diesen Entwicklungen Schritt halten zu können, zählt zu den wichtigsten Fähigkeiten, die wir Mädchen und Jungen mitgeben sollten. Die Weiterbildung gibt praktische Anregungen zum gemeinsamen Forschen im Alltag. Durch eigenes Handeln und Beobachten gewinnen die Kinder neue Erkenntnisse, erkennen Zusammenhänge und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Ganz alltägliche Dinge werden dabei zu Forschungsobjekten.

Seite 1 von 1


zur Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Herzberg

mit
Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich

Anhalter Straße 7
04916 Herzberg

Tel.: 03535 46-5301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Elsterwerda

mit
Grundbildungszentrum Elbe-Elster

Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda

Tel.: 03533 620-8521
E-Mail: vhs.eda@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Finsterwalde

mit
Zweiten Bildungsweg

Tuchmacherstraße 22
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 7176-100
E-Mail: vhs.fi@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen