Logo Landkreis Elbe-Elster
Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Grundbildung und Zweiter Bildungsweg >> Zweiter Bildungsweg

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb 9. Klasse

(Finsterwalde, ab Mo., 4.9., 8.30 Uhr )

Wer die Schule ohne Schulabschluss verlassen hat oder wer nachträglich einen höheren Schulabschluss erwerben will, kann dieses Ziel über den Zweiten Bildungsweg im Rahmen von Lehrgängen in Teilzeitform an der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster erreichen.
Höhere schulische Abschlüsse sind heute mehr denn je gefragt: zur Vorbereitung auf ein Studium, zur Aufnahme einer qualifizierten Berufsausbildung, zur Ergänzung früher erworbener Abschlüsse. Damit verbunden sind persönliche Anerkennung und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Sie haben die Möglichkeit, folgende anerkannte staatliche Schulabschlüsse der Sekundarstufe 1 zu erreichen:
- Berufsbildungsreife
- erweiterte Berufsbildungsreife
- Fachoberschulreife

Der Unterricht ist kostenfrei, für Schulbücher fallen anteilige Kosten an. Es gelten die üblichen Ferienzeiten des Landes Brandenburg. Der Beginn eines Bildungsganges ist vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängig.
Vereinbaren Sie bitte bei Interesse einen Beratungstermin mit uns.

Keine Anmeldung möglich Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb 10. Klasse

(Finsterwalde, ab Mo., 4.9., 12.45 Uhr )

Wer die Schule ohne Schulabschluss verlassen hat oder wer nachträglich einen höheren Schulabschluss erwerben will, kann dieses Ziel über den Zweiten Bildungsweg im Rahmen von Lehrgängen in Teilzeitform an der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster erreichen.
Höhere schulische Abschlüsse sind heute mehr denn je gefragt: zur Vorbereitung auf ein Studium, zur Aufnahme einer qualifizierten Berufsausbildung, zur Ergänzung früher erworbener Abschlüsse. Damit verbunden sind persönliche Anerkennung und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Sie haben die Möglichkeit, folgende anerkannte staatliche Schulabschlüsse der Sekundarstufe 2 zu erreichen:
- schulischer Teil Fachhochschulreife
- Allgemeine Hochschulreife

Der Unterricht ist kostenfrei, für Schulbücher fallen anteilige Kosten an. Es gelten die üblichen Ferienzeiten des Landes Brandenburg. Der Beginn eines Bildungsganges ist vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängig.
Vereinbaren Sie bitte bei Interesse einen Beratungstermin mit uns.

Keine Anmeldung möglich Telekolleg - Multi Medial

(Finsterwalde, ab Sa., 9.9., 8.00 Uhr )

Eine Möglichkeit, neben Beruf und Familie im angeleiteten Selbststudium die Fachhochschulreife zu erwerben, ist das Telekolleg.

Im Telekolleg wird selbstständig zu Hause und mit Unterstützung durch besondere Fernsehsendungen, Lehrbücher und audiovisuelle
Lehrmittel sowie durch Internet-Angebote gelernt. Die Teilnahme an den terminlich festgelegten Kollegtagen (in der Regel 14-tägig samstags) ist verpflichtend.
Teilnahmevoraussetzungen sind der Realschulabschluss / die Fachoberschulreife und berufliche Erfahrung (Berufsausbildung oder Berufstätigkeit). Bei Bedarf wird für diejenigen, die den Realschulabschluss / die Fachoberschulreife nicht besitzen, ein viermonatiger Vorkurs eingerichtet, der zusammen mit dem erfolgreichen Abschluss des ersten Trimesters auch zum Realschulabschluss / zur Fachoberschulreife führt. Neben einer Anmeldegebühr fallen nur die Kosten für die Lehrmaterialen an. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.telekolleg.de.

Voraussetzungen:
- Realschulabschluss / Fachoberschulreife und
- mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige Berufserfahrung

Dauer: 4 Trimester (1,5 Jahre)
Anmeldegebühr: 30,00 € pro Trimester, max. 150,00 € für Begleitmaterial
Beginn: November 2018
Vorkurs: September 2018

Die Kollegtage (Konsultationen) finden in Finsterwalde im Gymnasium an sechs Sonnabenden pro Trimester statt.

Seite 1 von 1


zur Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Herzberg

mit
Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich

Anhalter Straße 7
04916 Herzberg

Tel.: 03535 46-5301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Elsterwerda

mit
Grundbildungszentrum Elbe-Elster

Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda

Tel.: 03533 620-8521
E-Mail: vhs.eda@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Finsterwalde

mit
Zweiten Bildungsweg

Tuchmacherstraße 22
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 7176-100
E-Mail: vhs.fi@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen