Logo Landkreis Elbe-Elster
Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Seniorenakademie

Seite 1 von 1

freie Plätze Darmkrebs: Symptome, Anzeichen und Früherkennung

(Herzberg, ab Mi., 15.9., 15.00 Uhr )

Ist Darmkrebs ein vermeidbarer Krebs? Darmkrebs rangiert in der Häufigkeit bei Männern wie bei Frauen an zweiter Stelle in Deutschland. Lassen Sie sich von Dr. Andreas Freytag, dem ehemaligen Chefarzt für Inneren Medizin des Elbe-Elster-Klinikums Finsterwalde, über Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge in seinem Fachvortrag informieren und aufklären.

freie Plätze Neurologische Erkrankungen - Symptome, Diagnosen, Therapien

(Finsterwalde, ab Mi., 20.10., 16.00 Uhr )

Neurologische Erkrankungen sind Erkrankungen des Nervensystems. Jeder Mensch verfügt über 100 Milliarden Nervenzellen in seinem Körper. Sie steuern und koordinieren unsere Bewegungen, unsere Sinne, Gefühle und unser Denken. Ist die Funktion der Nervenzellen gestört, entstehen die unterschiedlichsten Erkrankungen des Nervensystems wie z. B. Alzheimer, Demenz, Multiple Sklerose, Parkinson u. a.
Welche Anzeichen auf diese Erkrankungen hindeuten und wie die Diagnose gestellt wird, erläutert Ihnen Dr. med. Michaela Gabriel. Sie ist FÄ für Neurologie, CÄ des interdisziplinären Stroke-Bereichs der Inneren Medizin im Elbe-Elster-Klinikum Elsterwerda und Finsterwalde.

freie Plätze Kanada - Auswanderung und Rückkehr

(Elsterwerda, ab Mi., 3.11., 15.00 Uhr )

Kanada, nach Russland das zweitgrößte Land der Erde, hat vor allem mit seiner Weite Generationen Deutsche fasziniert und zur Auswanderung bewegt - aus unterschiedlichsten Gründen. Mario Neumann, Dozent an der Kreisvolkshochschule, hat von 1997 bis 2017 in Kanada gelebt. Die ersten fünf Jahre bei Indianern und dann in der kanadischen Provinzhauptstadt Regina. Er erzählt mit Geschichten und Bildern von seinen Erfahrungen, warum er Deutschland verlassen hat und warum er wieder zurückkehrte.

freie Plätze Herzberg im Spiegel seiner Chroniken

(Herzberg, ab Mi., 9.2., 17.00 Uhr )

Neben den allbekannten Stadtchroniken von Schulze und Casper und von Pallas gibt es eine von Bürgermeister Biltz für die Jahre 1835 bis 1856 geschriebene, wenig bekannte Chronik, und noch bedeutender ist Herzbergs historische Schulchronik, geführt von 1873 bis 1944. Beide Werke hat der Referent gedruckt in Buchform über den Herzberger Kultur- und Heimatverein heraus gegeben. Er wird nicht nur über den Inhalt sondern auch über Hintergründe und das eigene Schicksal dieser Bände.

freie Plätze Gut versorgt mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

(Elsterwerda, ab Mi., 16.3., 15.00 Uhr )

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, drei Worte, bei denen viele negative Assoziationen haben. Doch es ist wichtig, rechtzeitig die wichtigsten Entscheidungen zu treffen, um später optimal versorgt zu werden, denn wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Jeder kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in der andere für ihn entscheiden müssen. Drei Arten von Vollmachten und Verfügungen helfen, damit das in Ihrem Sinne geschieht. Die entsprechende Vorsorge sollten Sie in gesunden Tagen treffen. Christiane Lemm, SB im Sozialamt des Landkreises, stellt diese Verfügungen vor und beatwortet dazu Ihre Fragen.

freie Plätze Reise- und Naturfotografie anhand von Bildern

(Finsterwalde, ab Mi., 20.4., 15.00 Uhr )

freie Plätze Neurologische Erkrankungen - Symtome, Diagnosen, Therapien

(Elsterwerda, ab Mi., 27.4., 16.00 Uhr )

Neurologische Erkrankungen sind Erkrankungen des Nervensystems. Jeder Mensch verfügt über 100 Milliarden Nervenzellen in seinem Körper. Sie steuern und koordinieren unsere Bewegungen, unsere Sinne, Gefühle und unser Denken. Ist die Funktion der Nervenzellen gestört, entstehen die unterschiedlichsten Erkrankungen des Nervensystems wie z. B. Alzheimer, Demenz, Multiple Sklerose, Parkinson u. a.
Welche Anzeichen auf diese Erkrankungen hindeuten und wie die Diagnose gestellt wird, erläutert Ihnen Dr. med. Michaela Gabriel. Sie ist FÄ für Neurologie, CÄ des interdisziplinären Stroke-Bereichs der Inneren Medizin im Elbe-Elster-Klinikum Elsterwerda und Finsterwalde.

freie Plätze Wildkräuterküche im Frühling

(Herzberg, ab Mi., 27.4., 16.00 Uhr )

Die ersten Kräuter sind nach der Winterpause längst zu finden, zarte Pflanzen wie Scharbockskraut, Schafgarbe, Brennnessel und Giersch. Wie kann ich sie in der Küche zu schmackhaften Delikatessen verarbeiten? Das und einiges mehr, rund um die Frühlingskräuter, können Sie beim Workshop der Kräuterpädagogin Gudrun Kuhl erfahren.

Seite 1 von 1


zur Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Herzberg

mit
Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich

Anhalter Straße 7
04916 Herzberg

Tel.: 03535 46-5301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Elsterwerda

mit
Grundbildungszentrum Elbe-Elster

Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda

Tel.: 03533 620-8521
E-Mail: vhs.eda@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Finsterwalde

mit
Zweiten Bildungsweg

Tuchmacherstraße 22
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 7176-100
E-Mail: vhs.fi@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr


VHS
Grundbildung
Lernportal