Logo Landkreis Elbe-Elster
Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Geschichte und Zeitgeschehen

Seite 1 von 1

freie Plätze Der Tag an dem die Mauer fiel - 30 Jahre Mauerfall

(Finsterwalde, ab Mi., 20.11., 18.00 Uhr )

Das Thema "Deutsche Einheit" bewegt auch nach dreißig Jahren immer noch die Gemüter; insbesondere derer, die die DDR als realen Sozialismus erlebt haben. Zwischen Nostalgie, Verklärung der Vergangenheit und Trauer um den Verlust einer Identität bewegt sich heute die Debatte der "Verlierer der Wende". Dass Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird, bewahrheitet sich auch im Blick auf die "Friedliche Revolution".
Warum wurde der Osten Deutschlands so, wie er sich im Blickwinkel der Kritiker nach 30 Jahren zeigt; abgehängt, wirtschaftliches Entwicklungsgebiet, fremdenfeindlich, Nährboden für Extremismus und Heimatboden konservativer Ideologien wie der AfD, der Reichsbürger und Selbstverwalter?
Fragen der Seminarteilnehmer zu einzelnen Belangen der jüngeren deutschen Geschichte sollen "gemeinsam" beantwortet werden, persönliche Beiträge sind gewünscht, gebrochene Biographien dürfen zu Wort kommen. Alles Erlebte und Erlittene kann in Diskussionen und im Austausch in dieses Seminar zum Zustand der Deutschen Einheit im dreißigsten Jahr eingebunden werden.
Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr MEZ betraten im Zuge der Mission Apollo 11 die ersten Menschen den Mond: Neil Armstrong und Buzz Aldrin. Die Mondlandung vor 50 Jahren war darüber hinaus ein Medienereignis, das von geschätzt 500 bis 600 Millionen Menschen weltweit an den TV-Bildschirmen live verfolgt wurde. Es war der erste Schritt zur Eroberung des Weltraums.
Immer wieder wird die Mondlandung mit Verschwörungstheorien in Verbindung gebracht. Im Seminar steht zunächst dieses epochale Ereignis im Blickpunkt. In einem weiteren Schritt wird mit Bezug auf die Wirkung von Verschwörungstheorien die eigenwillige Interpretation der Ereignisse durch bestimmte Interessengruppen in den Blick genommen. Unweigerlich kommen wir dann zum 11. September 2001, dem Attentat auf J. F. Kennedy und dem Tod von Lady Diana sowie auf die Wirkung anderer bekannter Verschwörungstheorien.

Seite 1 von 1


zur Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Herzberg

mit
Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich

Anhalter Straße 7
04916 Herzberg

Tel.: 03535 46-5301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Elsterwerda

mit
Grundbildungszentrum Elbe-Elster

Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda

Tel.: 03533 620-8521
E-Mail: vhs.eda@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Finsterwalde

mit
Zweiten Bildungsweg

Tuchmacherstraße 22
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 7176-100
E-Mail: vhs.fi@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen