Logo Landkreis Elbe-Elster
Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich iPad für Lehrer

(Elsterwerda, ab Mi., 21.8., 14.30 Uhr )

Das iPad von Apple hat sich inzwischen als ganz normales Arbeitsgerät etabliert. Sein mobiler Charakter ist ein Grund für einen praktikablen Einsatz im Arbeitseinsatz eines Lehrers. Egal ob Zensurenverwaltung, Informationsrecherche, Kommunikations- und Zeitplanungsmittel, Präsentationsgerät oder methodisch-didaktisches Hilfsmittel, die Möglichkeiten sind vielfältig und erleichtern die Arbeit ungemein.
Die Teilnehmer können bereits vor dem Kauf eines persönlichen iPads die Einsatzmöglichkeiten dieses Tablets kennenlernen. Sie erfahren berufsspezifisch, welche Apps notwendig und sinnvoll sind und eignen sich die
Handhabung für einen Einsatz im Schulbetrieb an.
- Einsatz iPad in der Schule
- Bedienung iPad
- Zensurenverwaltung
- Pädagogisch-didaktische Apps

Anmeldung möglich Grundlagenworkshop "Forschen mit Luft"

(Herzberg, ab Sa., 21.9., 9.00 Uhr )

Sie holen Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht "nichts" ist. Sie arbeiten mit der Methode "Forschungskreis", tauschen sich über Erfahrungen aus und üben, Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Anmeldung möglich FB 9 Kindeswohlgefährdung

(Finsterwalde, ab Do., 26.9., 9.00 Uhr )

Professioneller, aktiver und präventiver Kinderschutz ist, nach den erschütternden Fällen von Misshandlung und Vernachlässigung der letzten Jahre, wichtiger denn je. Der Gesetzgeber hat mit der Einfügung des § 8a - Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung - ins SGB VIII, verbunden mit der Realisierung eines wirksamen Kinderschutzes, darauf adäquat reagiert und die Verantwortlichkeiten und grundsätzlichen Verfahrensschritte verbindlich geregelt.
Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmenden die theoretischen und praktischen Grundlagen zu vermitteln, die sie benötigen, um sich die Kompetenz zu erarbeiten, um diese in den Bereichen "Er-kennen", "Beurteilen" und "Handeln" praktisch umzusetzen. Diese Anforderung stellt der Gesetzgeber an Fachkräfte der Jugendämter und Jugendhilfeeinrichtungen, wenn sie mit gewichtigen Anhaltspunkten einer Kindeswohlgefährdung konfrontiert werden. Dazu bedarf es differenzierter rechtlicher, verfahrensbezogener Klärungsprozesse sowie methodischer Sicherheit im Umgang mit den möglichen Fallvarianten von Kindeswohlgefährdung: Körperliche und seelische Vernachlässigung und Misshandlung sowie sexuelle Gewalt.
Anmeldung bis 23. August 2019

freie Plätze Workshop "Technik: Bauen und Konstruieren"

(Herzberg, ab Sa., 12.10., 9.00 Uhr )

auf Warteliste FB 10 "Immer diese Streiterei - . . ."

(Herzberg, ab Do., 21.11., 9.00 Uhr )

Ziel:
- Wie wir Erzieher aus dem Kreislauf: "Kinder ärgern sich gegenseitig, gehen dann zur Erzieherin, Erzieher müssen reagieren" aussteigen können.
- Wie wir neue Beziehungsqualitäten zu und zwischen Kindern aufbauen können, in der sie bereit sind, zu kooperieren.
- Wie wir Kinder anregen können, in die Eigenverantwortung zu kommen.
- Wie eine entspannte kreative Gruppenatmosphäre gelingen kann.
- Mehr Freude und Erfüllung bei der Arbeit mit jedem einzelnen Kind.

Inhalte:
- Gefühle und Bedürfnisse der Kinder- ein neues lohnendes Feld erforschen
- Die Kunst des Zuhörens

Lebendige Methodenvielfalt:
- Kurzvortrag
- Einzel- und Gruppenarbeit,
- Beispiellernen durch Rollenspiel als Demonstration
¿ Prozessarbeit anhand eigener Arbeitssituationen,
¿ Fragen der Teilnehmenden

Anmeldung möglich Vertiefungsworkshop "Forschen rund um den Körper"

(Herzberg, ab Sa., 30.11., 9.00 Uhr )

Welche äußeren Merkmale machen uns besonders? Und wie können wir gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung entwickeln, was in unserem Körper vor sich geht?
In der Fortbildung "Forschen rund um den Körper" werden Sie Anregungen bekommen, wie Sie aus einer Vielzahl möglicher Körpererfahrungen, gemeinsam mit Kindern eine modellhafte Vorstellung von Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers entwickeln können.

Seite 1 von 1


zur Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Herzberg

mit
Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich

Anhalter Straße 7
04916 Herzberg

Tel.: 03535 46-5301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Elsterwerda

mit
Grundbildungszentrum Elbe-Elster

Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda

Tel.: 03533 620-8521
E-Mail: vhs.eda@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Regionalstelle Finsterwalde

mit
Zweiten Bildungsweg

Tuchmacherstraße 22
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 7176-100
E-Mail: vhs.fi@lkee.de

Sprechzeiten:
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen